Unwetter zieht durch Staufenberg / Mainzlar

Gegen 15.30 Uhr zog eine Unwetterfront mit Sturmböen und Hagel über Staufenberg und seine Ortsteile hinweg. Teilweise lag auf den Straßen bis zu 12cm Hagel in einer Größe von Tischtennisbällen. Die Daubringer- und Treiser Straße waren zeitweise gesperrt weil dort kein durchkommen war. So gut wie jedes Auto welches im Freien stand, wurde bei diesem Unwetter von den Hagelkörnern verbeult. Bei einigen Häusern wurden die Kunststoffdachrinnen durch den Hagel zerlöchert wie ein Sieb. Vom Friedhof Mainzlar bewegte sich dann auch noch eine Schlammwelle die fast bis zur Lumda Brücke in der Daubringer Straße reichte.

[Gesamt: 0    Durchschnitt: 0/5]

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei