Großeinsatz der Polizei in Gießen

Heute heißt es “Großeinsatz der Polizei und des Ordnungsamts” in Gießen.

Grund hierfür ist die Aktion “Gießen bleibt Bunt”, der NPD-Demonstration und den damit verbundenen Gegenaktionen. Seit gestern werden schon die ersten Autos aus den Gebieten abgeschleppt und seit heute morgen sind die ersten Straßen komplett gesperrt. Hunderte Polizisten aus ganz Deutschland und Österreich sind derzeit in Gießen um ein ausschreiten der Demos zu verhindern. Das ganze macht sich auch in der Innenstadt wie z.B. auf dem Markt bemerkbar. Hier haben einige Stände dieses Wochenende gar nicht geöffnet und andere haben den ganzen Tag schon ein schlechtes Gefühl das heute etwas passieren könne. Auch die Anwohner in der Innenstadt sind besorgt. Laut Polizei gibt es aber keinen Grund zur Besorgnis da sie seit April diesen Jahres schon von Seitens der Polizei geplant wurde.
Weiterlesen “Großeinsatz der Polizei in Gießen”